AM ALTER HAFEN

Wo der Hafen angefangen hat

Die Wiege des modernen Welthafens

Es gibt verschiedene Weise, worauf man die Größe von Hafen vergleichen kann. Jedenfalls spielt der Antwerpener Port eine wichtige Rolle im west-europäische Ökonomie. Während dieser Spaziergang begleiten wir Ihnen zur Wiege des modernen Welthafens.
Die älteste Antwerpener Docks sind gebaut worden Anfang 19. Jahrhunderts. Napoleon hat sie graben lassen, weil er möchte hier eine Kriegsflotte bauen, um damit England zu erobern. Dies Pläne sind gestrandet in Waterloo. Nachdem hat König Willem I diese Docks eine merkantile Funktion gegeben. Seitdem hat den Hafen immer gewachst.
Jetzt gibt es mehr als 60 km Kaimauer. Zuviel, um alle entlang zu gehen, also beschränken wir uns auf die erste Dockhafens.

Höhepunkte des Spaziergangs

  • das MAS ‚Museum am Strom‘
  • das Red Star Line Museum“ (hier sind etwa 2 Millionen Europäer abgefahren für ein neues Zuhause in die VS oder in Kanada)
  • das Felix Lagerhaus (das größte Packhaus in der Gegend, völlig erneut und jetzt das Heim des Stadtarchives)
  • die Entwicklungen im Cadix Viertel
  • das neue Hafenhaus, ein Entwurf der berühmte Architektin Zaha Hadid

Die einfache Tour (2 Stunden) kostet 14 € pro Person, mindestens 140 €. Gruppen mit mehr als 20 Teilnehmern werden auf verschiedene Guides aufgeteilt. Für eine zusätzliche Stunde wird ein Aufpreis von 5 € pro Person berechnet, mindestens jedoch 190 €.

Lust auf Mehr?

Die Grundwanderung dauert ca. 2 Stunden ohne Pause. Wenn Sie mehr Zeit haben oder einfach länger in dieser schönen Gegend bleiben möchten, haben wir verschiedene Desserts oder zusätzliche Optionen für Sie.

  • Ein Besuch in der Boulevard des MAS
  • Ein Spaziergang zum neuen Hafenhaus oder zur wunderschönen Parkbrücke
  • Ein Besuch in der Brauerei der ‚Antwerpse Brouw Compagnie‘, den Herstellern des lokalen Seefbiers

 

A La Carte

Wünschen Sie mehr Info? Möchten Sie essen gehen bevor oder nach der Spaziergang?

Wir machen Ihnen gerne einen Vorschlag.