GRÜNES VIERTEL

Militärische Einrichtungen machen Platz zum Leben, Arbeiten und Entspannen

Verblasener militärischer Ruhm wird zu einem trendigen Viertel

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde eine alte Festung mitten in der wachsenden Stadt in ein Militärkrankenhaus und ein Arsenal umgewandelt. Ende desselben Jahrhunderts verließ das Militär das Gelände und litt jahrelang. Auf Wunsch der Nachbarschaft wurde es schließlich eröffnet und in ein neues Wohngebiet für rund 400 Familien umgewandelt, zusätzlich mit Büroräumen und Catering-Einrichtungen. Die geschützten Teile des Militärs wurden restauriert und, wo dies nicht möglich war, erschienen angepasste Neubauten. Wie der Name schon sagt, wurde es ein grünes und autofreies Stadtviertel, das gleichzeitig die Umgebung aufgewertet hat. Zum Beispiel verbindet sich der trendige Hotspot von  ‘t PAKT nahtlos mit dem Viertel.

Höhepunkte des Spaziergangs

  • Der Winterspaziergang mit den Krankenhauspavillons
    Das Zwei-Sterne-Restaurant The Jane in der alten Kapelle
  • Das Stokersgebäude wo leute zusammen arbeiten und Veranstaltungen aufbauen können
  • Das August Hotel im ehemaligen Kloster
  • Das PAKT-Gelände mit seinen angesagten Unternehmen, vegetarischen Cafés und Restaurants sowie den renommierten Dachgärten

Verfügbare Soßen für diesem Spaziergang

Falls Sie es wünschen können Sie, ohne Mehrpreis, den Spaziergang übergießen lassen mit einer Soße, wodurch ein Thema akzentuiert wird während der Rundgang.
Eine Beschreibung der Themen finden Sie hierunter.
Natürlich können Sie sich auch entschieden für einen Spaziergang ohne Akzente.

Eine versteinerte Geschichte

Es ist unglaublich, dass sich die Militärarchitektur durch ihre Einfachheit, Regelmäßigkeit und die Verwendung verschiedener Materialien auszeichnen kann. Was erhalten bleiben konnte, wurde mit Liebe zum Detail renoviert und die Kombination mit dem zeitgenössischen Neubau sieht wunderschön aus. Das Jane wurde zum schönsten Restaurant der Welt gewählt und das August-Hotel, das das Kloster und die Kapelle der Augustinerinnen besetzte, wurde kürzlich ausgezeichnet. Die Industriegebäude von PAKT wurden in Arbeitsplätze für Kreativunternehmen umgewandelt.

Früher und jetzt

Soldaten und Kriegsopfer wurden im Krankenhaus betreut. Das Arsenal war ein Ort, an dem militärische Ausrüstung gelagert wurde. Heute kann man dort leben, arbeiten und entspannen. Sie können dort sogar übernachten. Die Umstellung hat auch die Nachbarschaft rund um das Grüne Viertel aufgewertet. Der Standort der Stadtbrauerei ist nur einen Steinwurf entfernt.

Lokale Leute

Die Sterneköche Sergio Herman und Nick Bril fanden die ehemalige Krankenhauskapelle ideal für die Unterbringung der Jane. Und was André Duval im alten Heizraum realisierte, ist ohne Zweifel eine Leistung. Darüber hinaus zieht der Bezirk jetzt viele kreative Menschen an, die sich entweder im oder am Rande des Grünen Viertels niedergelassen haben.

Lust auf Mehr?

Unweit von Zurenborg, eines neues Viertel ist entstanden auf Gründe, und in die Gebäude wo es früher ein militärisches Krankenhaus gegeben hat. Man nennt diese Umgebung das Grünes Viertel, und es bietet eine Kombination von Neubau und Restoration und Umbau von historische Gebäude.

A La Carte

Wünschen Sie mehr Info? Möchten Sie essen gehen bevor oder nach der Spaziergang?

Wir machen Ihnen gerne einen Vorschlag.